Hofschreiber

Ein Angebot des Stelzhamerbundes für Freunde der Mundartdichtung
Der Stelzhamerbund veranstaltet Dichterlesungen im  Gewölbesaal des OÖ. Kulturquartiers, Linz, Landstraße 31 (Parkmöglichkeit in Tiefgarage, Einfahrt Dametzstraße), jeweils Freitag Nachmittag, Beginn 14 Uhr.
Der Veranstaltungsort Ursulinenhof, allgemein kurz “Uhof” genannt, hat der Lesungsreihe den Namen gegeben: Zwei “Hofschreiber” präsentieren Auszüge aus ihrem dichterischen Schaffen. Die Herkunft der Autoren aus verschiedenen Landesteilen gewährleistet interessante Einblicke in die Besonderheiten Oberösterreichs regionaler Dialekte.
Für seine Mitglieder und für alle Freunde der Mundart bietet der Stelzhamerbund diese bis zu eineinhalb Stunden dauernden Hofschreiber-Lesungen gratis an; freiwillige Spenden helfen uns, die anfallenden Kosten – Saalmiete, (sehr bescheidene) Honorare für Mundartdichter und Musikanten – in Grenzen zu halten.

Termine und Autoren 2018:
12.01. Carmen Wurm, Nebelberg und Karl Pumberger-Kasper, Gurten
16.02. Eveline Mateju, Puchenau und Martin Springer, Haslach
02.03. Ludmilla Kapfer, Neumarkt/M. und Wilhelm Otto Fischer, Lambach
06.04. Anneliese Schmidler, Eberstalzell und Walter Egger, Eberschwang
04.05. Anna Lehner, Wels und Rupert Hainbucher, Attnang-Puchheim

Herbst-Termine:
05.10. Leopoldine Wurz, Helmut Wurmhöringer
02.11. Elisabeth Hradil, Joschi Anzinger
07.12. Hedwig Enghuber, Hans Dieter Mairinger

 

der Stelz

.