Zurück

Ausschreibung für das “Team Stelzhamerbund”

16.03.2020

Wer wird den Stelzhamerbund vertreten, wenn wir am 18. September in Molln wieder den Auftakt zum großen Fest der Volkskultur bestreiten?
Dieses dreitägige Fest, veranstaltet vom OÖ. Forum Volkskultur, ist der geplante Höhepunkt jedes zweiten Volkskulturjahres in unserem Land. 2012 gestaltete der Stelzhamerbund  erstmals diesen Hauptprogrammpunkt. Er war ein derart großer Erfolg, dass dem Stelzhamerbund seither bei jedem Fest der erste Abend, jeweils am Freitag, anvertraut wird.
Bei der Auswahl der Autoren, die dort auftreten, gehen wir keine Kompromisse ein, dafür bitten wir um Verständnis. Dort wird unser „beste Mannschaft“ aufgeboten, wie im Sport, ein „Mixed-Team“ mit Frauen und Männern. Doch nicht nur bisherige Leistungen sollen für die Aufstellung ausschlaggebend sein;  jede/jeder kann sich jetzt noch dafür qualifizieren. Deswegen schreiben wir hiermit einen internen Wettbewerb aus, teilnahmeberechtigt sind also nur Vereinsmitglieder.
Jetzt suchen wir noch kurze, prägnante, unterhaltsame, lustige oder auch tiefsinnige, gereimte oder ungereimte Texte über Themen, die zu diesem Fest oder zur Region passen, etwa über Volkskultur allgemein, den Nationalpark Kalkalpen, die Gemeinde Molln, das Steyrtal, den Herbst, Almen, Volksmusik, Mundart und andere Bereiche der Volkskultur.
Wenn Sie daran interessiert sind, schicken Sie bitte pro Person mindestens drei bis maximal zehn kurze Texte – Lesedauer 30 Sekunden bis eineinhalb Minuten – als Email mit Betreff “Fest der Volkskultur”, nicht per Post, an k.huber@huberklaus.at. Wenn möglich bis Ende Mai, Einsendeschluss: 30. Juni.
Die Autoren der besten Texte werden eingeladen, zusammen mit der bewährten „Stamm-Mannschaft“ des Stelzhamerbundes bei unserem Festabend in Molln aufzutreten. Ein Höhepunkt im Leben jedes Mundartdichters!