Zurück

Hofschreiber-Lesungen künftig sechsmal pro Jahr

12.03.2018

Der Stelzhamerbund bietet seit vielen Jahren in der mit Volkskultur nicht gerade “gesegneten” Landeshauptstadt Linz eine monatliche Lesung seiner Mundartdichter an, ohne dafür Eintritt zu kassieren. Da das Land Oberösterreich seit Jänner 2018 in seinen eigenen Räumen im OÖ. Kulturquartier (Ursulinenhof) eine beträchtliche Saalmiete verrechnet, sehen wir uns zu einer Reduktion dieses Angebots gezwungen.
Ab sofort werden die Hofschreiber nur sechsmal pro Jahr lesen, im Herbst in den Monaten Oktober bis Dezember, im Frühling von März bis Mai.
Sogar für diese sechs Lesungen macht die Saalmiete rund zehn Prozent unserer Jahressubvention aus – zu zahlen an das Land, von dem wir die Subvention erhalten…